Teilnehmerrekord beim Schwedenlauf 2018 – Danke an 1066 Finisher!!!

 

Bei der 19. Auflage des Schwedenlaufes begrüßten wir an der Startlinie 1076 Läuferinnen und Läufer aus unserer Region, aber auch aus anderen Teilen von Deutschland und sogar aus Schweden waren Läufer am Start. Mit so einem Ansturm bei den Nachmeldungen hatten wir nicht gerechnet, so dass schon vor dem Start Geduld gefragt war. Zusammen mit der Zeitmessfirma Tollense Timing konnte alle 233 Nachmeldungen noch vor dem Start des Schnupperkurses abgearbeitet werden – vielen Dank! Bei warmen Temperaturen gingen die Läufer auf die 3 unterschiedlichen Strecken – 221 junge Sportler auf den 11540 m Schnupperkurs, 418 Sportler auf den 5 km Rundkurs und 437 Läuferinnen und Läufer wagten sich an die 10,2 km Strecke. Die Streckenführung war identisch zu dem Vorjahr, nur leider mussten wir auf Grund eines Brandes am Marktplatz mit dem Start- und Zielbereich in die Altwismarstraße / Bauhofstraße umziehen.  Nach überragenden 33:07 min lief Matthias Weippert als Gesamtsieger des Hauptlaufes in Ziel. Wir gratulieren an 1066 Finshier des Schwedenlaufes 2019 und hoffen euch im kommenden Jahr zum Jubiläumslauf - 20. Schwedenlauf - wieder an der Startlinie begrüßen zu dürfen.

 

  • 1150 m Schnupperkurs:         Jette Lojewski und Titus Mack
  • 5,3 km Strecke:                     Beate Krecklow und Matthias Fromm
  • 10,2 km Strecke:                   Lisa Jaschke und Matthias Weippert

 

Für die Ergbnislisten und dem Ausdrucken der persönlichen Urkunde drücken Sie bitte HIER .

 

 

Das Organisationsteam der Hansestadt Wismar und des Kreissportbundes NWM wurden tatkräftig unterstützt von dem THW OV Wismar, den Freiwilligen Feuerwehren Altstadt, Friedenshof, Gägelow und Dorf Mecklenburg, der DLRG Bezirk Wismar, dem PSV Wismar, dem DRK Kreisverband Nordwestmecklenburg und dem Malteser Wismar – Danke an Euch und allen weiteren Helfern – Ihr seid ein tolles Team.

Ohne Sponsoren und Unterstützer ist solch ein Laufevent nicht möglich - wir bedanken uns recht herzlich bei den Hauptsponsoren der Volks- und Raiffeisenbank eG Mecklenburg, den EGGER Holzwerkstoffe und der „Viactiv, die sportlichste Krankenkasse“. Weiterer Dank geht an das Freizeitbad Wonnemar, dem Clever Fit – Ihr Fitnessstudio, dem Sana Hanse Klinikum, der Ostsee Zeitung, den Stadtwerke Wismar, Sport Duwe, Artiva Sports, Lachs von Achtern und Click Solutions.