Wettbewerb  „KINDER- UND JUGENDFREUNDLICHER SPORTVEREIN“

Förderpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Sportjugend M-V im Landessportbunde M-V e.V.

 

Ausrichter

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg Vorpommern Sportjugend im Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.

 

Wettbewerbsgedanke

Sport im Verein begeistert Kinder und Jugendliche nicht allein deshalb, weil er die Möglichkeit bietet, mit Fleiß und Anstrengung etwas zu erreichen und sich mit anderen zu messen, sondern weil es einfach Spaß macht, die Freizeit gemeinsam und aktiv mit Freunden zu verbringen. Dabei stehen, neben dem Erfolg im Wettkampf, das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe und die Möglichkeit, das Vereinsleben aktiv mitgestalten zu können, im Mittelpunkt des Interesses junger Menschen.

Die Sportjugend M-V und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg Vorpommern möchten mit dem Wettbewerb „KINDER- UND JUGENDFREUNDLICHER SPORTVEREIN“ die Sportvereine im Land auszeichnen, die gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen ein attraktives Vereinsleben für Heranwachsende entwickeln und gestalten.

 

Auszeichnung

3 x 1.000 EUR und eine Urkunde der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg Vorpommern, Frau Birgit Hesse. Einladung zur Auszeichnung mit dem Titel „KINDER- UND JUGENDFREUNDLICHER SPORTVEREIN“ im Rahmen der Jugend- und Juniorenmeisterehrung des folgenden Jahres.

 

Ermittlung der Gewinner

Die Sportvereine können den Bewerbungsbogen und eine Präsentation bei der Sportjugend des Kreissportbundes bis zum 18. 10. 2018 einreichen.

Die Kreissportjugendwird in Zusammenarbeit mit der AOKnach eigenem Auswahlprozess auf Kreisebene 6 Vorschläge in den Endausscheid auf Landesebene einbringen, davon je 2 Vorschläge für die folgenden Kategorien:

 

  1. 1.  Kleinsportverein (7 bis 149 Mitglieder)
  2. 2.  Sportverein mittlerer Größe (150 bis 499 Mitglieder)  
  3. 3.  Großsportverein (ab 500 Mitglieder)

 

 

 

Die Auszeichnungen der platzierten Vereine erfolgt sowohl auf Kreis- als auch auf Landesebene auf der Sportlerehrung der Jugend.

Den Bewerbungsbogen findet ihr als Download: